Live-DVD verwenden

Live-DVD verwenden

Eingerichtete User auf dem Live-Medium

Auf dem Live-Medium sind die User ‘siducer’ und ‘root’ (der Systemadministrator) eingerichtet.

Für den User ‘siducer’ ist das Passwort ‘live’ gesetzt.
Für den User ‘root’ (Systemadministrator) ist kein Passwort gesetzt.

Die Live-Session wird nach geraumer Zeit ohne Eingaben gesperrt. Zum Entsperren bitte den User ‘siducer’ mit dem Passwort ‘live’ eingeben.

Mit root-Rechten auf der Live-DVD

Wir beschreiben nachfolgend mehrere Möglichkeiten, ein Programm mit root-Rechten auszuführen.

Achtung:
Wann immer man mit root-Rechten arbeitet, sollte man genau wissen, was man macht. Für das Surfen im Internet und ähnliche Aktionen sind keine root-Rechte nötig.
  1. Am einfachsten man öffnet ein Terminal und verschafft sich mit der Eingabe “su” root-Rechte.
    Um jetzt ein Programm, das mit graphischer Oberfläche arbeitet zu starten, einfach den Programmnamen eingeben.

    root@siduction:~# geparted &

    Jetzt wird Gparted mit root-Rechten ausgeführt. Das “&” am Ende des Befehls bringt den Prozess in den Hintergrund und das Terminal bleibt weiter benutzbar.

  2. Ein Befehlseingabefenster öffnen:
    Die Tastenkombination Alt + F2 benutzen um eine Programmstartzeile zu erhalten und darin den Befehl

    sudo <Anwendung>  

    eingeben.
    Es öffnet sich ein Terminalfenster, in dem das root-Passwort abgefragt wird. Nun einfach die Enter-Taste betätigen, es sei denn, es wurde wie weiter unten beschrieben ein temporäres root-Passwort gesetzt, das einzugeben ist.

  3. In ein Terminal ohne root-Rechte den Befehl

    sudo <Anwendung> &

    eingeben.

    Bitte beachten:
    sudo ist auf Festplatteninstallationen nicht vorkonfiguriert. Wir empfehlen, den echten root-Account direkt zu nutzen.
    Siehe warum sudo nicht konfiguriert ist

Ein neues Passwort setzen

Für den Fall, dass man auf einer siduction-*.iso ausgesperrt ist, wechselt man mit der Tastenkombination Alt + Strg + F1 auf die erste virtuelle Konsole und gibt den Befehl su und anschließend passwd siducer ein.

siducer@siduction:~$ passwd
Geben Sie ein neues Passwort ein:
Geben Sie das neue Passwort erneut ein:
passwd: Passwort erfolgreich geändert
siducer@siduction:~$

Dieses neue Passwort für siducer kann den Rest der Live-Sitzung verwendet werden.
Mit der Tastenkombination Alt + F7 gelangt man wieder zur graphischen Oberfläche und meldet sich mit dem neuen Passwort an.

Mit der gleichen Prozedur kann man in jedem Terminal auch für root ein Passwort vergeben, allerdings muss man vorher per su root werden. Im Anschluss ist eine Anmeldung auf einer virtuellen Konsole als ‘root’ möglich.

Software-Installation bei Live-Sitzung

Die Befehlsfolge für die Installation von Software während einer Live-Sitzung gleicht der bei einer Festplatteninstallation. Voraussetzung ist ein root-Terminal,

apt update
apt install <das-gewünschtes-paket>

oder ein vorangestelltes sudo vor die Befehle.

sudo apt update
sudo apt install <das-gewünschtes-paket>

Allerdings gilt: Wenn Du die Live-DVD herunterfährst, werden keine Änderungen behalten.

Zuletzt bearbeitet: 2021-06-30